Nervenkitzel Regatta

 

Das Regattasegeln ist in Bezug auf die geistigen und körperlichen Fertigkeiten mit Sicherheit eine der anspruchsvollsten Sportarten, die es gibt. Kaum eine andere Sportart verlangt dem Sportler ein so vielseitiges Wissen und so viel Erfahrung ab, wie das Regattasegeln. Hier mal die grundlegenden Regeln ....

Blaues Band zum Saisonfinale

 

Blaues Band und Vereinsmeisterschaft 2019

Am 1. September fand unser traditionelles Blaues Band statt. Die Langstreckenregatta führte uns von Dersau bei raumen Winden über den Ascheberger Seeteil durch das Hellok auf den Plöner Teil. Nach der Rundung der Hankenburg ging es bei zackigem Wind gegen an zurück. Im Hellok wurde es kurz eng und spannend bevor wir nach Alswarder auf den Anlieger nach Dersau gehen konnten. Die Optis segelten eine verkürzte Bahn. Ausgelaugt und froh konnten wir uns nach dem Einlaufen bei Kaffee und Kuchen erholen. Neben dem Blauen Band wurden auch die Gewinner der Vereinsmeisterschaft gekürt. Es hat allen viel Spaß gemacht, vielen Dank auch an die Helfer. Wir freuen uns auf 2020 und 50 Jahre WVSD

Dersauer Treff 2019

 

Dersauer Treff 2019 - …und es hat doch noch geklappt!

Flaute am Morgen breitet Kummer und Sorgen? Nicht beim WVSD. Der Wind wollte an diesem Tag erst nicht so recht, aber mit viel Geduld und Hoffnung konnten wir am Nachmittag noch eine Wettfahrt bei mäßiger Brise segeln. Insgesamt waren 20 Boote vom Opti bis zur Jolle, Kielboot und Katamaran am Start. Auch die Segler aus den umliegenden Vereinen aus Plön, Godau und Bosau hatten Ihren Spaß egal als Fan oder als Teilnehmer. Am Morgen waren Schlepps schnell organisiert, sodass keiner zu spät kommen konnte. Dank an alle Helfer und Teilnehmer für diese tolle Sommer-Veranstaltung. Die Generalprobe für die 50 Jahrfeier des WVSD im nächsten Jahr haben wir damit klasse gemeistert. Bis zum nächsten Jahr, euer Segelteam vom WVSD.

« 2 von 18 »
Vereinsmeisterschaft 2019

 

Am letzten Juni-Wochenende konnten wir bei herrlichem Sommerwetter den 1. Teil der Vereinsmeisterschaft segeln. Am Samstag herrschten für die beiden Dreieckswettfahrten leichte Winde vor, Geduld und Einfühlungsvermögen waren gefragt. Für die Mittelstrecke am Sonntag frischte der Wind auf, was von den Seglern Ausdauer und Willenskraft erforderte. Alle 13 Boote haben dies mit vielen Erlebnissen gut überstanden. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch ein Regattaseminar und ein gemeinsames Grillen am Vereinshaus.

 

« 1 von 16 »
Dersauer Treff 2018

 

Bei herrlichem Segelwetter fanden 30 Boote den Weg nach Dersau und sie wurden nicht enttäuscht: 2 Wettfahrten mit zum Teil spannenden Windverhältnissen boten für jeden Geschmack etwas. Zudem rundete eine reibungslose Versorgung an das tolle Programm ab. Vielen Dank an die Teilnehmer und Helfer. Bis zum nächsten Jahr in Dersau. Erste Fotos sind eingestellt. Weitere Fotos und die Ergebnislisten folgen in den nächsten Tagen. Schaut immer wieder einmal vorbei.

« 1 von 86 »
Vereinsmeisterschaft 2018

 

An der diesjährigen Vereinsmeisterschaft des WVSD haben erfolgreich 18 Boote teilgenommen ...

Das Blaue Band bildete auch dieses Jahr wieder den krönenden Abschluss der Vereinsmeisterschaft. Diese Mal umso spannender, da das Blaue Band doppelt gewertet wurde. Bei einer netten Brise ging es auf die lange Kreuz zur Hankenburg und von dort mit raumen Wind zurück nach Dersau. Die Katamarane konnte ihre Stärken erst mit dem Gennacker ausspielen, was aber am Ende nicht reichen sollte. Das Blaue Band ging wieder an ein Einrumpfboot. Mit Bravur haben die Optis eine eigene Langstrecke bewältigt. Glückwunsch an die Gewinner und Platzierten des Blauen Bandes und der Vereinsmeisterschaft.

« 1 von 14 »
« 1 von 22 »

Dersauer Treff 2017

 

Der Dersauer Treff 2017 wurde von unserem Verein dem WVSD ausgerichtet. Mit einer Teilnahme von 19 Booten war es mal wieder eine erfolgreiche Regatta ...

« 1 von 14 »

 

FRAGEN UND ANTWORTEN RUND UM DEN WVSD UND DEN PLÖNER SEE

Hier findet ihr Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Solltet ihr weitere Fragen haben, dann schreibt uns bitte an. Wir werden diese zeitnah beantworten.

Der Große Plöner See ist der größte See in Schleswig-Holstein. Er zählt zu den schönsten Deutschlands. Zusammen mit seinen Nachbarseen in der Holsteinischen Schweiz bietet er seinen Besuchern zahlreiche Freizeitaktivitäten in sanft gewellter, grüner Landschaft. Insgesamt sind 13 Badestellen am Großen Plöner See ausgewiesen. Neben Baden, Schwimmen und Paddeln stehen Segeln, Surfen und Rudern im Mittelpunkt des sportlichen Angebots. Wer es lieber beschaulich mag, kann eine Seerundfahrt mit einem der Personenschiffe vorbei an zahlreichen Inseln durch Vogel- und Naturschutzgebiete genießen oder beim Angeln entspannen.
Aus dem Süden kommend: Über die A7 Hamburg -Flensburg bis Abfahrt Großenaspe/Neumünster, auf die B430 Richtung Plön, kurz hinter Bornhöved/Schmalensee rechts nach Dersau. oder: Um das Nadelöhr Elbtunnel zu umgehen, am Horster Dreieck auf die A1 in Richtung Lübeck bis zur Abfahrt Bargteheide, weiter auf die neue A21 in Richtung Kiel. In Bornhöved abfahren auf die B430 in Richtung Plön, kurz dahinter rechts nach Dersau. Aus dem Norden kommend: Über B76 in Richtung Plön/Travemünde bis Plön, auf die B430 Richtung Neumünster, ca. 2 km hinter Ascheberg links nach Dersau. Auf der Schiene: Mit der Bahn über die Strecke Hamburg – Lübeck – Ascheberg – Kiel bis Haltestelle Ascheberg, von dort mit dem Bus Richtung Stocksee oder mit dem Taxi ( 2 Km ).
Das Jugendtraining beginnt jeden Sonntagmorgen um 10.00 Uhr (von April - September). Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche bis zu einem Alter von 21 Jahren sind herzlich willkommen. Wer Interesse hat und zum Schnuppern kommen will, nimmt Kontakt zu unserem Jugendwart (Jugendwart@wvsd.de) auf oder kommt ganz einfach am Sonntag spontan vorbei. In unserem Training werden die Grundlagen des Segelns erlernt und unser Ziel ist es, die Kinder und Jugendlichen auf vereinsinterne Regatten sowie Regatten im Kreis Plön vorzubereiten.